Aktuelle Informationen zu Corona

Liebe(r) Patient*innen, aus aktuellem Anlass möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Praxis im Sankt Josefs Hospital weiterhin durchgängig für Sie geöffnet ist.

Für alle Patient*innen gelten ab sofort folgende Regelungen für den Aufenthalt in unserer Praxis:

  • Tagesaktueller COVID 19 Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden, ausgestellt durch eine offiziell zugelassene Teststelle
  • FFP2 Maskenpflicht !!!
  • Bei Erkältungsanzeichen melden Sie sich bitte telefonisch in der Praxis.

Bitte halten Sie sich während Ihres Aufenthaltes in unseren Praxisräumen an die Hygieneregeln und befolgen Sie die vorgegebenen Abstandsanweisungen!

Begleitperson sind nur nach vorheriger Rücksprache gestattet und müssen ebenfalls einen tagesaktuellen COVID 19 Schnelltest vorweisen. Diese werden dann von uns am Empfang angemeldet.

Trotz der weiterhin schwierigen Situation geben wir unser Bestes, um den Praxisbetrieb auch weiterhin aufrechtzuerhalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Ihr Praxisteam

Sentinel oder Wächterlymphknotenszintigraphie

Mit dieser Untersuchung können die Lymphknoten (Sentinel- oder Wächter-Lymphknoten) aufgefunden werden, welche das Gebiet mit dem bekannten (oder vermuteten) Tumor überwachen.

Sehr häufig wird diese Untersuchung bei Brustkrebserkrankungen durchgeführt. Die Untersuchung dauert einschließlich Vorbereitung und Pausen ca. 3 Stunden. Zunächst werden kleine Mengen einer leicht radioaktiven Substanz um den Tumor bzw. in die Haut im Tumorgebiet gespritzt. Diese Substanz wird über die Lymphbahnen abtransportiert und reichert sich in den ersten Lymphknoten an. Diese Lymphknoten werden auf der Haut für die Operation mit einem wasserfesten Filzstift markiert.

Eine Vorbereitung zur Untersuchung ist nicht nötig.

Drucken